Was hat ein Kaiserschmarrn mit Biken zu tun?

29. Juli 2023 10:00:00 MESZ

Kaiserschmarrn - DIE Süßspeise Österreichs. So beliebt sie sowohl bei Einheimischen als auch bei Urlaubern ist, so unterschiedlicher kann dieses österreichische Nationalgericht kaum sein. 
Wir haben uns daher gedacht, warum sich nicht mit dem Bike auf die Spuren des besten Kaiserschmarrns begeben :-) .

 

Kaiserschmarrn Rezept Österreich Mountainbike Zubereitug
Kaiserschmarrn ist nicht gleich Kaiserschmarrn! Die Grundzutaten für den Teig dieser Süßspeise, wie Mehl, Butter, Milch und Zucker, sind zwar dieselben, aber bei der Feinabstimmung der Süßspeise unterscheiden sie sich bei fast jedem Rezept. Der eine ist mit Rosinen, der andere ohne zubereitet, der Dritte karamellisiert und ein weiterer mit Zimtzucker bestreut. Serviert wird die lockere Süßspeise aus Österreich zumeist mit Apfelmus, Zwetschkenröster oder Preiselbeermarmelade. Aber auch hier sind der Kreativität in Sachen Kaiserschmarrn und Zutaten keine Grenzen gesetzt.


Was ist dein Lieblingsschmarrn?
Finde es im Rahmen unserer kulinarischen Biketour im Sommerurlaub heraus! Die Kaiserschmarrn Tour nimmt 3 Varianten unter die Lupe. Anvisiert werden drei mit dem Bike erreichbare Berggasthöfe/Restaurants, welche allesamt ausgezeichneten Kaiserschmarrn servieren. On Tour und beim Durchprobieren wirst du schnell die Unterschiede in Zubereitung und Rezept feststellen und deinen Liebling unter DER Süßspeise Österreich finden.
Wir sind gespannt welcher Kaiserschmarrn dir am Besten schmeckt und welches Restaurant/Berggasthaus bei deinem nächsten Flachau-Urlaub nicht mehr fehlen darf! 

Lade dir gleich unser kostenloses Mountainbike Booklet "Tour & Kultur" herunter und erfahre alles über die Kaiserschmarrn Tour!Download E-Booklet Kunst und Kulinarik

Weiters findest du auch noch eine passende Tour für Kulturliebhaber im Booklet: 
Biketour Schloss Tandalier ÖsterreichMit dem Mountainbike bist du der Kultur von Flachau und Umgebung auf der Spur. Gestartet wird beim Tauernhof. Auf dem Radweg geht es von Flachau weiter nach Reitdorf. Den ersten Stopp legen wir bei der Galerie Vogelmühle ein. Das frühere Einmann-Theater ist heute eine Kunstgalerie, in der Werke des Autodidakten Künstlers Alois Stangl bewundert und erworben werden können. Weiter gefahren wird entlang der Enns nach Radstadt, welches zu den kleinen historischen Städten zählt und eine Reihe an sehenswerter historischer Gebäude anbietet. Am Rückweg geht es am Schloss Tandalier vorbei, welches sich unweit vom Radweg befindet. Gebaut wurde es 1569 als unbefestigtes Renaissanceschloss. Heute ist es ein Jugendsportheim. Weiter geht es danach zum dritten Schloss in der Runde, Schloss Höch. Die Geschichte des Renaissanceschlosses geht auf das 11. Jahrhundert zurück. Das 2007 renovierte Schloss ist heute ein Begegnungsstätte für künstlerisch-kulturell begeisterte Menschen. Nach der Schlossführung, mit wissenswerten Details zu Geschichte und Kultur, geht es anschließend zurück zum Tauernhof.

Die Beschreibung der Tour hat dir gefallen? 
Dann lade dir gleich unser kostenlosen Booklet mit vielen Bildern und einer genaueren Beschreibung der Tour herunter.

 

Kaiserschmarrn Süßspeise Österreich Biketour


Du möchtest sowohl die Kaiserschmarrn Tour als auch die Pongauer Schlosstour im Sommerurlaub live erleben und
im wahrsten Sinne genießen?
Sicher dir gleich dein Lieblingszimmer! 

Jetzt anfragen | braun 



Für richtig genussvolles und stressfreies Radeln einfach auf's E-Bike steigen und die Chance auf einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub auskosten! Erst recht, wenn ein TOP Haibike-Testcenter direkt vor der Hoteltüre zum Ausprobieren der neuesten Modelle einlädt! 
-> 1. HAIBIKE Testcenter <-



Das Österreich und seine Almhütten/Berggasthöfe auch mehr als nur Kaiserschmarrn können, zeigen unser ausgewählten Almen rund um Flachau, welche noch heute ihre Produkte und Speisen selbst produzieren!
Eine Einkehr nach einer ausgiebigen Wanderung oder einer langen Biketour ist somit ein absolutes Muss :-)
-> Geheimtipp - Almhütten mit selbstgemachten Produkten <-