Willkommen 2023 - Von Silvesterbräuchen und guten Vorsätzen

31. Dezember 2022 10:45:00 MEZ

Für die einen ist es ein besonderer Tag, um auf ein erfolgreiches Jahr und großartige Momente zurückzublicken, und für die anderen ist es der ideale Zeitpunkt, das Vergangene abschließen zu können und ein neues Kapitel aufschlagen zu können. Die Rede ist vom Jahreswechsel. Doch was gehört bei uns im Salzburger Land zur Silvesternacht dazu und was sind unsere persönlichen Wünsche für das kommende Jahr?

Silvester Sekt Neujahr Anstoßen


Es ist ein Tag zum Nachdenken über die vergangenen 365 Tage, Momente und Erfahrungen, die du und ich, wir alle er- & durchlebt haben. Ein Tag, den so mancher schon Wochen, wenn nicht sogar Monate im Voraus durchplant. Ein Tag, den der ein oder andere im geselligen Miteinander feiert. Ein Tag, an dem Bräuche und Rituale im Salzburgerland eine große Rolle spielen und Vorsätze und Wünsche für das neue Jahr ausgesprochen werden.
Wir haben uns für dich auf die Suche der bekanntesten Bräuche im Land gemacht:

Räuchern in Haus und Stall:
Die Raunächte, welche bereits mit dem 25. Dezember beginnen und bis zum 06. Januar andauern, zählen mit dem 21., 24. Und 31. Dezember, sowie dem Dreikönigstag am 06. Januar zu den besonderen Nächten. Mit Zweigen und Harzen, welche in einer gusseisernen Pfanne erhitzt und somit zum Rauchen gebracht werden, werden in diesen Nächten Stall und Haus ausgeräuchert. So heißt es, soll der wohlriechende Duft des Rauches die bösen Geister vertreiben und Mensch und Tier im neuen Jahr schützen.

Neujahr anzünden:
Feierlich begrüßen die Salzburger das Neue Jahr mit gewaltigem und lautstarkem Feuerwerk in Stadt und Land. Wer im Salzburger Land zu Urlaub ist und ein ganz besonderes Feuerwerk erleben will, dem empfiehlt sich jenes auf der Festung Hohensalzburg, direkt in der Altstadt der Landeshauptstadt Salzburg. Ein farbenfrohes Lichterspiel lässt die ganze Stadt in einem besonderen Glanz erstrahlen.
 
Bleigießen:
Ein Brauch, der bis in die vorchristliche Zeit zurückreicht und bei der damaligen Bevölkerung am Land als eine Art Orakel galt. War es damals noch ein Stück Blei, welches man über einer Kerze auf einem speziellen Löffel zum Schmelzen brachte, so verwendet man heutzutage ungiftiges Zinn. Das flüssige Metall wird in eine Schüssel voll kaltem Wasser geschüttet und erstarrt zu einer kunstvollen Figur. Nun ist die Kreativität gefragt. Denn jetzt heißt es, das entstandene Gebilde zu symbolisieren und dadurch die Zukunft für das neue Jahr hervorzusagen. Stehen Pilz und Hufeisen für kommenden Reichtum, so bringen Tiergestalten ein hervorragendes Jahr in der Landwirtschaft. Schutz von Mutter Gottes erhält jener, der einen Marienkäfer gegossen hat.

Schusterhhäusl_Speisen_IMG_0873_webTraditionelles Silvesteressen:
Zu Silvester lassen sich es die Salzburger besonders gut gehen. Während die einen auf ihren Fisch, welcher ein Symbol für Glück darstellt, zum Jahreswechsel nicht verzichten wollen, gibt bei so manch anderem Fondue oder Raclette im Kreise der Familie. Wer auf den Stress und die Vorbereitungen zu Hause verzichten möchte, lässt es sich in einem der heimischen Restaurants gut gehen. So sind gemeinsame Stunden mit den Liebsten zum Silvesterabend im Steakhaus Schusterhäusl ein beliebter Moment, um das Jahr auch mit einem kulinarischen Highlight enden zu lassen.

 

Neujahrsvorsätze:
Sind die allseits bekannten Vorsätze und guten Wünsche fürs neue Jahr ein Bedürfnis nach Veränderung? Ja. Und wenn nicht zum Jahreswechsel, wann dann gibt es einen besseren Zeitpunkt, sein Leben positiv verändern zu wollen und all die negativen Erfahrungen hinter sich zu lassen?!
Doch sind es nicht vielmehr Wünsche, die wir uns mit dem Wort „Vorsätze“ von Jahr zu Jahr vor Augen führen? Wünsche und Gedanken wie „Im neuen Jahr werde ich an meiner Fitness arbeiten“, „Jetzt nehme ich mir mehr Zeit für mich und meine Gesundheit“ oder „Ab sofort achte ich auf mehr Regionalität und qualitativ hochwertige Produkte und lebe gesünder“.
Auch wir haben unsere Neujahrswünsche und Sehnsüchte für das kommende Jahr 2023…
Natürlich steht die Gesundheit und Zufriedenheit für unsere Gäste und uns an oberster Stelle. Doch sind es auch so viele kleine Wünsche, die wir für 2023 für uns und dich haben:

  • Das jeder von uns einen kleinen Beitrag zum Schutz unserer Erde beiträgt. Sei es der Verzicht auf unnötige Verpackung, der Einkauf zu Fuß oder dem Fahrrad, wenn es die Entfernung zulässt oder die Urlaubsanreise mit Zug oder Bus. Ein kleiner Beitrag von dir und mir, deiner Familie und Freunden, ist in Summe ein großer Beitrag für unsere Zukunft und jener unserer Kinder und Enkelkinder.
  • Dankbarkeit für die wichtigen Dinge im Leben, die wir, du und ich, im Alltag oftmals als selbstverständlich ansehen und in der Hektik untergehen lassen.
  • Kraft und Stärke, die aktuelle Situation um uns herum, welche in den letzten Monaten auf unser aller Leben eine große Auswirkung hatte, zu meistern und zu überstehen.
  • Wir wünschen dir eine starke Schulter, die dir in der ein oder anderen Lebenslage, sei sie noch so schwer und aussichtslos, zur Seite steht und Halt gibt.
  • Freude und Spaß, die dich durch das Jahr 2023 tragen soll und
  • viel gemeinsame Zeit mit den Liebsten zu verbringen. Sei es im wohlverdienten und so wichtigen Familienurlaub, oder aber bei einem gemeinsamen Restaurantbesuch, bei dem gelacht und geredet wird und all die Sorgen vergessen werden können.


TheresiaHarml_0367_544x292Und fragt man Gastgeberin Theresia Harml nach einem ihrer ganz persönlichen Wünsche, merkt man nicht nur, dass man eine Vollblut-Gastgerberin vor sich stehen hat, welcher das Wohl und die Gesundheit ihrer Gäste auch beim Thema „Wünsche fürs neue Jahr“ sehr am Herzen liegen,  sondern auch eine Frau, welche mit ihrem Leben im Großen und Ganzen im Reinen ist und die wirklich wichtigen Dinge wie Familie, Zusammenhalt, Gesundheit sehr zu schätzen weiß. So ist einer ihrer bescheidenen Wünsche für das neue Jahr, ein wenig mehr Zeit an ihrem Rückzugsort im Lammertal zu verbringen, abschalten und runterkommen zu können und die gemeinsame Zeit mit ihrer Familie genießen zu können.

 

∼•∼
Wir wünschen dir und deinen Liebsten einen guten Rutsch ins neue Jahr 2023!
Mit viel Gesundheit, Hoffnung, Liebe und Erfolg und Zeit zum Entspannen und Wohlfühlen.
∼•∼


Und unser Tipp zum Jahresende:
Buch dir schon jetzt deine Wohlfühlzeit in einem unserer Flachau1 - Betriebe.
Umgeben von Bergen, jeder Menge Action und unendlich viele Möglichkeiten für Sightseeing hast du mit Flachau und den Flachau1-Hotel den perfekten Ort für deinen Urlaub!

Jetzt anfragen | braun

 


 
Welche Wünsche, Vorsätze und Sehnsüchte hast du für das kommende Jahr und die nächsten 365 Tage?
Hinterlass uns ein Kommentar und lass uns gemeinsam in ein paar Wochen sehen, wie es um deine und unsere Vorsätze steht.


 
Hol dir den ein oder anderen Tipp, wie du deine Vorsätze und Wünsche realisieren kannst und melde dich für unseren Blog an
Blog abonnieren